"Jeder Mensch soll ein sinnerfülltes, zufriedenes und positives Leben führen können"

Persönlicher Kontakt

Gesamtleitung Betrieb Suchthilfe Markus Stremmel-Thoran
02331 737 63-0
Weitere Informationen
Neuigkeiten
Meldung vom 12.06.2018
„Open doors“ bietet Chancen: Mit der Öffnung gelingt eine freiwillige, selbstbestimmte Behandlung weitaus besser. Verbunden sind damit die Akzeptanz der Therapie und die Bereitschaft, über einen offenen und partizipativen Zugang, den therapeutischen Zielen zu folgen. So gelingt es, bestehenden Vorurteilen und dem Stigma zu begegnen. Und das ist bis heute wesentlich mit der Vorstellung einer geschlossenen Unterbringung verbunden.
Meldung vom 06.06.2018
Wir haben nun auch die Anerkennung der DRV Bund für die Klinik am Kaisberg für die Erbringung von Leistungen zur medizinischen Rehabilitation Abhängigkeitskranker (illegale Drogen) für den stationören und ganztägig ambulanten Bereich sowie die Adaption
Meldung vom 13.03.2018
Pressebericht IKZ vom 12.03.2018 Iserlohn.   Der Förderverein „Werkstatt im Hinterhof“ stellt eine zusätzliche Honorarkraft ein und sorgt neben dem Frühstück auch wieder für einen Mittagstisch.
Unsere EU-Projekte
Mitglied in folgenden Verbänden