Meldung vom 29.03.2019
Kinder der Kita Zauberland verzaubern mit Frühlings- und Osterliedern auf der Frühlingsfeier die Bewohner des Ellen-Scheuner-Hauses in Altena. Pressebericht Altenaer Kreisblatt vom 20.03.2019 weiterlesen
Meldung vom 25.03.2019
Einen musikalischen Nachmittag mit Musik aus der ganzen Welt bereite allen Besucher*innen am internationalen Tag gegen Rassismus viel Freude. Die Einrichtung hatte sich der Initiative `Oma gegen Rechts` angeschlossen und dazu eingeladen. Im Veranstaltungssaal wurde ein Flüchtlingsboot und eine aus Pappmache selbstangefertigte Figur aufgestellt, welche Vielfältigkeit und Gleichheit darstellen sollte. Das Boot ist nicht voll – darüber waren sich alle an diesem Nachmittag einig.weiterlesen
Meldung vom 11.03.2019
Ganz stolz haben sich alle Beteiligten nochmals auf einem gemeinsamen Foto fotografieren lassen. Die diesjährige Karnevalszeit im Helmut-Turck-Zentrum war der erste Höhepunkt für die Bewoher*innen und Mitarbeiter*innen des Hauses in diesem Jahr.  Allen hat es sehr viel Spaß gemacht und die großen Anstrengungen während der Vorbereitungszeit haben sich wirklich gelohnt. Die gesamte Dekoration wurde selber zusammen mit den im Hause lebenden Bewoher*innen hergestellt. Alle Narren und Jecken rund um die Karnevalsfeiern lobten diesen Aufwand und waren begeistert.weiterlesen
Meldung vom 12.02.2019
Pressebericht come-on.de vom 04.02.2019 Kierspe – „Wichtiger als gute Noten in Mathe sind Sozialkompetenz, Empathie und Kontaktfreudigkeit für Menschen, die in der Pflege arbeiten möchten“, ist sich Traute Gürtler sicher. Sie muss es wissen, arbeitet sie doch bereits seit Jahrzehnten in der Pflege – lange Zeit  in der Awo-Sozialstation. Lesen Sie den ganzen Bericht... weiterlesen
Meldung vom 15.06.2018
Pressebericht wp.de vom 14.06.18 Wehringhausen.   Über den Tag verteilt waren es bestimmt 3000 junge Leute, die sich auf der Ausbildungsmesse in Kückelhausen informierten. Kückelhausen in Schülerhand: 2300 junge Leute besuchten heute Vormittag die Ausbildungsmesse auf dem Außengelände der Kreishandwerkerschaft und des SIHK-Bildungszentrums. Und mehrere Hundert Schüler kamen am Nachmittag – nicht im Klassenverband, sondern „unorganisiert“ einzeln oder mit Freunden –, um sich über Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten zu informieren.weiterlesen
Meldung vom 22.03.2018
Zum internationalen Tag gegen Rassismus wurde im Helmut-Turck-Zentrum wie in jedem Jahr wieder eine Musik- und Tanzveranstaltung mit internationalen Gästen angeboten. Der Veranstaltungssaal war von vielen Bewohnern des Hauses, Besuchern und Gästen voll besucht. In diesem Jahr war der Höhepunkt eine portugiesische Folkloretanzgruppe aus Hagen. Tänzerinnen und Tänzer aller Altersklassen führten traditionelle Tänze auf. Ganz besonders schön anzusehen waren die originalen portugiesischen Trachten, die die Mitglieder der Gruppe in unterschiedlichen Tänzen aus allen Regionen Portugals zeigten.weiterlesen
Meldung vom 20.03.2018
Pressebericht come-on.de vom 15.03.18 Kierspe - Insgesamt 228 Patienten versorgte im vergangenen Jahr die Sozialstation Kierspe. 86 Jahre war deren Altersdurchschnitt und neun Patienten waren sogar über 97 Jahre alt. Der überwiegende Teil der Patienten hat die Pflegestufe zwei. Das berichtete die Pflegedienstleiterin Heike Böseler auf der Jahreshauptversammlung des Fördervereins Sozialstation Kierspe.weiterlesen
Meldung vom 04.12.2017
Pressebericht Meinerzhagener Zeitung vom 01.12.2017 weiterlesen
Meldung vom 29.11.2017
Großen Spaß hatten die Mieter und Mieterinnen am gestrigen frühen Abend in der Service Wohnanlage Rheinstraße in Hagen. Hier betreut und berät die AWO mit zwei Mitarbeiterinnen 37 Wohneinheiten. So einfach ist das manchmal. Ein Zelt, ein Gasbräter für Reibekuchen und dazu noch Weihnachtsbeleuchtung. Schon war eine gemütliche vorweihnachtliche Atmosphäre geschaffen. Selbstverständlich durfte der dazugehörige Glühwein nicht fehlen. Die Mieter freuten sich riesig vor ihrer Haustür mal Reibekuchen essen zu können.weiterlesen
Meldung vom 28.11.2017
So viele Besucherinnen und Besucher kamen noch nie. Am vergangen Samstag fand im und am Helmut-Turck-Zentrum der traditionelle Advents- und Weihnachtsmarkt statt. Vor allem meinte es der Wettergott mit allen Beteiligten gut. Mittags löste sich der Himmel auf und die Temperaturen sorgten für ein leichtes winterliches Gefühl. In herzlicher und schöner Weihnachtsatmosphäre kamen unzählige Besucher, so dass es sogar im großen Veranstaltungssaal des Hauses phasenweise ziemlich eng wurde.weiterlesen