Meldung vom 15.10.2019
In Vorhalle leben Karnevalisten und AWO seit Jahren eine enge Verbundenheitweiterlesen
Meldung vom 11.10.2019
Pressebericht wp.de vom 02.10.19 Iserlohn.  Erstmals wird ein entgeltfreier Fachtag „Hospiz und palliative Begleitung“ für Angehörige, Ehrenamtliche und Fachkräfte in Iserlohn angeboten. „Die meisten Menschen wollen zuhause sterben. Sie sind oft hilflos, wenn das Thema für sie und ihre Angehörigen akut wird. Mit einem Fachtag unternehmen wir den ersten Versuch, ehrenamtliche Unterstützung für zuhause anzubieten“, erklärt Britta Dilcher, Koordinatorin des Hospizvereins Iserlohn.weiterlesen
Meldung vom 01.10.2019
Es ist ein fließender Übergang, den die Hagener Fotofreunde geradezu „über Nacht“ im Emster Kulturhof vollzogen haben. Nach der ersten Präsentation von Impressionen aus der gemeinsamen Heimatstadt schmücken nun höchst ansprechende Stimmungsbilder, unter dem Titel HERBST, die Wände in dem Fachwerkgemäuer. Die hierfür von den Fotofreunden ausgewählten Fotografien entstanden bei Streifzügen durch die Natur, zufällig, geplant oder mit viel Zeit und Geduld – teilweise sogar aus einem Tarnzelt heraus.weiterlesen
Meldung vom 30.09.2019
Zugegeben, an den Zivildienstleistenden Kai Schlasse können sich die wenigstens MitarbeiterInnen bei der Arbeiterwohlfahrt (AWO) im Unterbezirk Hagen-Märkischer Kreis erinnern. Noch zu Zeiten des früheren Geschäftsführers Karl-Heinz Nolzen fuhr der junge Schlasse Kindergärtnerinnen (die damals wirklich noch so genannt wurden) zu ihren Arbeitsstellen und verteilte anschließend das Mittagessen aus der Großküche in die Einrichtungen.weiterlesen
Meldung vom 08.08.2019
Ein LKW-Fahrer, ein Bäcker und eine Sportlehrerin. Ein Borussen-Fan und ein Königsblauer. Zwei Deutsche und eine Afghanin. Zwei AGH-Kräfte und ein Mitarbeiter nach dem 16i-Programm. Drei Personen betreiben seit mehreren Monaten das „Vorhaller Wohnzimmer“ – einem Projekt der regionalen Arbeiterwohlfahrt (AWO), im Zusammenspiel mit dem Jobcenter. Aus unterschiedlichen persönlichen Gründen sind die 3 AWO-Mitarbeiter in den diversen Maßnahmen der Arbeitsvermittlung gelandet und nunmehr ein aufeinander abgestimmtes Team – für unbestimmte Zeit.weiterlesen
Meldung vom 29.07.2019
Langsam füllt sich gegen 09:30 h an jedem Donnerstag der Emster Kulturhof. Hausherr Jürgen Kitzig hat zu diesem Zeitpunkt bereits zwei Kannen Kaffee gekocht und eine Kleinigkeit beim Bäcker organisiert. Zum Tagesbeginn genießt die fidele Seniorengruppe, die sich seit einigen Wochen und Monaten im Stadtteil gefunden hat, den munteren Austausch in der Geselligkeit.weiterlesen
Meldung vom 10.07.2019
Pressebericht come-on.de vom 08.07.19 Meinerzhagen – Als Garant für gute Laune erwies sich auch diesmal wieder das Sommerfest des Meinerzhagener Awo-Ortsvereins. Nicht nur das geradezu optimale Wetter sorgte für fröhliche Gesichter. Einmal mehr konnten die Veranstalter mit ihrem Festprogramm punkten. Lesen Sie den ganzen Bericht... weiterlesen
Meldung vom 01.07.2019
Eine liebgewonnene Tradition findet zur Jahresmitte im Ortsverein der Vorhaller Arbeiterwohlfahrt (AWO) statt. Die Ortsvereinsvorsitzende Stefanie Bastians lädt, im Namen ihres Vorstandes, die AWO-Mitglieder ein, die im zurückliegenden Halbjahr einen „runden“ Geburtstag jenseits der „70“ feiern konnten. Ein kleines Präsent wird bei diesem gemeinsamen Kaffeetrinken genauso übergeben, wie die gemeinsame Freude an kurzweiligen Vorträgen geteilt wird.weiterlesen
Meldung vom 26.06.2019
Pressebericht ikz-online.de vom 24.06.2019 Iserlohn.   Anlässlich des Geburtstages in diesem Jahr hat sich die AWO-Begegnungsstätte an der Nußstraße etwas Besonderes einfallen lassen. Die Arbeiterwohlfahrt wird in diesem Jahr 100 Jahre alt. Und anlässlich dieses Jubiläums hat sich die AWO-Begegnungsstätte an der Nußstraße eine besondere Aktion einfallen lassen.weiterlesen