Mit dem Jugendwerk der AWO unterwegs – Tagesausflüge in den Sommerferien

07.07.2021

An den Samstagen der Sommerferien bietet das Bezirksjugendwerk der AWO Westliches Westfalen verschiedene Tagesausflüge für junge Menschen ab 14 Jahren an.
In der Region Märkischer Kreis werden in diesem Zeitraum zwei Ausflüge angeboten. Am 10.07.2021 geht es kostenfrei zur Sommerrodelbahn in Winterberg mit anschließendem Aufenthalt in der Innenstadt. Am 17.07.2021 soll der Kletterwald in Halver besucht werden. Beim Ausflug in den Kletterwald fällt ein Teilnahmebeitrag von 10€ pro Person an. Die Ausflüge starten am Jugendtreff Knast (Alte Wache 1, 58509 Lüdenscheid).
Alle Angebote werden von pädagogisch ausgebildeten Teamenden begleitet. Eine Anmeldung ist ab sofort unter https://bjw-ww.de/buchungsplattform möglich.
Im Anschluss an den Ausflug in den Kletterwald Halver lädt das Kreisjugendwerk der AWO Märkischer Kreis die Teilnehmenden beider Ausflüge sowie alle Interessierten ab 17:30 Uhr zu einem bunten Abend mit kleinem Programm ins Jugendzentrum Knast ein. Für Essen und Getränke ist gesorgt. Das Kreisjugendwerk der AWO Märkischer Kreis ist eine Gruppe junger Menschen, die ehrenamtlich Veranstaltungen und Aktionen für andere junge Menschen in der Region Märkischer Kreis mit Schwerpunkt auf die Stadt Lüdenscheid organisieren. Um eine Anmeldung zum bunten Abend wird gebeten: kjw-mk@bjw-ww.de.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 27.01.2022
Die Einrichtungsleiterin der kombinierten AWO Kita Kinderplanet in Lüdenscheid, Birgit Schnippering und der stellv. Einrichtungsleiter Christian Tide, möchten dringend auf die Verkehrssituation in der Bahnhofsallee, vor der Kita, aufmerksam machen. Dafür haben die Kinder der Einrichtung, zusammen mit den Pädagog*innen der Gruppen, ein großes Plakat gestaltet.weiterlesen
Meldung vom 26.01.2022
Träger fordert landesweit verbindliche Regelungen zur Schließung weiterlesen
Meldung vom 06.01.2022
Aufgrund der aktuellen pandemischen Lage hat sich der AWO Ortsverein Emst-Bissingheim-Remberg dazu entschlossen, das beliebte „Langschläferfrühstück“, das am kommenden Sonntag stattfinden sollte, abzusagen. Das nächste Frühstück findet erst wieder am 3. April statt. weiterlesen