Im „Politischen Nachtgebet“ ist Raum für Gespräche, Gebete und Gesang – Ermutigung für ein gemeinsames Handeln.

15.09.2021

Seit Inkrafttreten des EU-Türkei-Abkommens vor fünf Jahren und der Einrichtung von Hotspots z.B. auf den griechischen Inseln hat sich die Situation für Geflüchtete an den EU-Außengrenzen nicht verbessert, sondern kontinuierlich verschlechtert.

Die lange Dauer der Asylverfahren zwingt Schutzsuchende dazu mitunter mehrere Jahre in Lagern zu leben — unter unhaltbaren sanitären, hygienischen und sozialen Bedingungen. Moria ist zum Symbol für diese Misere geworden. Die politischen und militärischen Entwicklungen in Afghanistan haben zur Folge, dass noch mehr Menschen ihre Heimat verlassen müssen und Zuflucht suchen. Wir beleuchten das Thema von verschiedenen Seiten mit unterschiedlichen Gesprächspartner:innen.

Alle Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf www.interkulturelle-woche-hagen.de.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 27.01.2022
Die Einrichtungsleiterin der kombinierten AWO Kita Kinderplanet in Lüdenscheid, Birgit Schnippering und der stellv. Einrichtungsleiter Christian Tide, möchten dringend auf die Verkehrssituation in der Bahnhofsallee, vor der Kita, aufmerksam machen. Dafür haben die Kinder der Einrichtung, zusammen mit den Pädagog*innen der Gruppen, ein großes Plakat gestaltet.weiterlesen
Meldung vom 26.01.2022
Träger fordert landesweit verbindliche Regelungen zur Schließung weiterlesen
Meldung vom 06.01.2022
Aufgrund der aktuellen pandemischen Lage hat sich der AWO Ortsverein Emst-Bissingheim-Remberg dazu entschlossen, das beliebte „Langschläferfrühstück“, das am kommenden Sonntag stattfinden sollte, abzusagen. Das nächste Frühstück findet erst wieder am 3. April statt. weiterlesen