Beirat für die AWO-Klinik Deerth gegründet – Stefan Marx zum Vorsitzenden gewählt

18.05.2017

Am 10.05.2017 fand die konstituierende Sitzung für den Beirat der AWO- Maßregelvollzugseinrichtungen in Hagen statt. Der Beirat ist für die bestehenden Maßregelvollzugseinrichtungen zuständig und begleitet zusätzlich den Prozess um die geplante Erweiterung im Deerth.

Neben der medizinischen Rehabilitation unterhält der AWO-Unterbezirk derzeit drei Einrichtungen des sogenannten Maßregelvollzugs für suchtkranke Menschen gemäß §64 StGB. Für diese hoheitliche Aufgabe wurde er 2001 durch das Land NRW beliehen. Die Behandlung der drogenabhängigen Menschen im Maßregelvollzug erfolgt in der Klinik Deerth, in der Volmeklinik sowie im Rahmen des betreuten Wohnens.

Der Beirat wird zukünftig die Einrichtungen in konzeptionellen sowie organisatorischen Fragen des Maßregelvollzugs beraten, die Leitung der Einrichtungen unterstützen und die Patientinnen und Patienten bei der Wiedereingliederung unterstützen. Darüber hinaus soll der Beirat aktiv die Akzeptanz für die Aufgaben des Maßregelvollzugs in der Öffentlichkeit fördern.

Im Klinikbeirat, der für fünf Jahre berufen wurde und mindestens zweimal im Jahr tagen soll, sind Vertreter aus ehrenamtlichen Gremien, aus den Fraktionen im Hagner Stadtrat, aus Arbeitsförderung, Handwerk, Industrie, Justiz und Polizei sowie aus Kirchen und gesellschaftlich relevanten Gruppen tätig. Aus der Mitte des Beirates wurde DGB-Vorsitzender Stefan Marx zum Vorsitzenden gewählt.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 15.06.2018
Pressebericht wp.de vom 14.06.18 Wehringhausen.   Über den Tag verteilt waren es bestimmt 3000 junge Leute, die sich auf der Ausbildungsmesse in Kückelhausen informierten. Kückelhausen in Schülerhand: 2300 junge Leute besuchten heute Vormittag die Ausbildungsmesse auf dem Außengelände der Kreishandwerkerschaft und des SIHK-Bildungszentrums. Und mehrere Hundert Schüler kamen am Nachmittag – nicht im Klassenverband, sondern „unorganisiert“ einzeln oder mit Freunden –, um sich über Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten zu informieren.weiterlesen
Meldung vom 15.06.2018
Bügeln ist Ihre Leidenschaft, Sie suchen Gleichgesinnte? Sie können nicht bügeln, möchten es aber gern lernen? Ihr Bügeleisen ist kaputt und Sie müssen dringend eine Bluse aufbügeln? Sie wollen sich über Tricks und Kniffe beim Bügeln austauschen… dann sind Sie in unserem neuen Ehrenamtsangebot richtig.weiterlesen
Meldung vom 13.06.2018
Pressebericht wp,de vom 09.06.18 Hohenlimburg - Wenn der Lennepark zum Spieleparadies für Kinder wird, dann ist es wieder soweit: Denn auch in diesem Jahr organisiert das „Netzwerk offene Kinder- und Jugendarbeit Hohenlimburg“ (OKJA) ein großes Fest im Lennepark für die ganze Familie. OKJA besteht aus insgesamt sechs Trägern: das Jugendcafé Real, Jugendzentrum Berchum, das Jugendzentrum Hohenlimburg, das Jugendforum Halden, der Kinder- und Jugendtreff Reh und das Spielmobil der Stadt Hagen.weiterlesen
Meldung vom 12.06.2018
„Open doors“ bietet Chancen: Mit der Öffnung gelingt eine freiwillige, selbstbestimmte Behandlung weitaus besser. Verbunden sind damit die Akzeptanz der Therapie und die Bereitschaft, über einen offenen und partizipativen Zugang, den therapeutischen Zielen zu folgen. So gelingt es, bestehenden Vorurteilen und dem Stigma zu begegnen. Und das ist bis heute wesentlich mit der Vorstellung einer geschlossenen Unterbringung verbunden.weiterlesen
Meldung vom 12.06.2018
Pressebericht come-on.de vom 08.06.18 Halver - Die Wohnungsgesellschaft Halver-Schalksmühle könnte Investor für den Neubau von Kindertagesstätte und Familienzentrum Wundertüte der Arbeiterwohlfahrt werden. Einen endgültigen Beschluss gibt es noch nicht, doch die Weichenstellung sei im Aufsichtsrat erfolgt. Lesen Sie den ganzen Bericht... weiterlesen
Meldung vom 11.06.2018
Pressebericht wp.de vom 11.06.18 Elsey.   Im Wohnquartier Mozartstraße wurde die zweite Großtagespflege von Hagen eröffnet. In Kooperation von Arbeiterwohlfahrt, Bauverein und Stadt. Jetzt gibt es auch in Hohenlimburg eine Großtagespflegegruppe: die „Mini Mäuse“ an der Mozartstraße 15. Ein Gemeinschaftsprojekt von Arbeiterwohlfahrt, der Stadt Hagen, dem Hohenlimburger Bauvereinweiterlesen
Meldung vom 08.06.2018
Idyllisch gelgenes zweigeschossiges Massivhaus in Schürfelde mit einer Gesamtfläche von 2000qm und einem Grundstück von 44000 qm sucht neuen Besitzer. Weitere Informationen finden Sie hier... weiterlesen
Meldung vom 08.06.2018
Pressebericht ikz-online.de vom 08.06.2018 Iserlohn.   Die IGW stellt den Betreiber des Cafés am Fritz-Kühn-Platz vor. Jetzt werden die Bauplanungen konkret.weiterlesen
Meldung vom 06.06.2018
Wir haben nun auch die Anerkennung der DRV Bund für die Klinik am Kaisberg für die Erbringung von Leistungen zur medizinischen Rehabilitation Abhängigkeitskranker (illegale Drogen) für den stationören und ganztägig ambulanten Bereich sowie die Adaption weiterlesen
Meldung vom 01.06.2018
Pressebericht come-on.de vom 30.05.2018 Lüdenscheid - Zimmermeister Christoph Bänsch sprach hoch auf dem Dach die traditionellen Worte, 30 Besucher hörten unten auf dem Boden zu: An der neuen Awo-Kindertagesstätte an der Bahnhofsallee 26 stand am Mittwochmittag das Richtfest an. Lesen Sie den ganzen Bericht... weiterlesen