Zwangsheilung oder heilender Zwang?

06.04.2017

3. Fachtagung Maßregelvollzug und Sucht
17. /18. Mai 2017, Dortmund

Kann ein zwangsweise untergebrachter Patient dazu motiviert werden, den mühsamen Weg der therapeutischen Auseinandersetzung mit der eigenen (Sucht-)Problematik hin zu einem selbstbestimmten und straffreien Leben in der Gesellschaft zu wählen? Welche Hindernisse liegen auf diesem Weg, sei es im Patienten selbst, sei es auf Seiten der Behandelnden oder sei es in der Gesellschaft, die den Patienten nach seiner Entlassung nur selten mit offenen Armen aufnimmt?
Dieser Fragestellung widmet sich die 3. Fachtagung MRV und Sucht!

Ausführliche Informationen im Flyer...

Weitere Nachrichten

Meldung vom 18.07.2018
Etliche Schülerinnen und Schüler haben mit gutem Erfolg den nachträglichen Hauptschulabschluss der Klasse 9 und 10 erlangt. „Wir sind mächtig stolz auf euch und danken allen, die euch unterstützt haben“, so Meinolf Remmert bei der Zeugnisübergabe am 13.7.2018.weiterlesen
Meldung vom 18.07.2018
Autorenlesungen der Brüder Sadinam in der Adolf-Reichwein-Gesamtschule in Lüdenscheid und im Forum des Berufskollegs in Iserlohn.weiterlesen
Meldung vom 17.07.2018
Pressebericht come-on.de vom 12.07.18 Lüdenscheid - Die Sommerferien stehen vor der Tür - und für viele Kinder damit ein Schulwechsel. Damit der ausrangierte Schultornister nicht in der Mülltonne landet, werben die Mitglieder des Lokalen Bündnisses für Familie für die schon traditionelle Schulranzenaktion. # Lesen Sie den ganzen Bericht...weiterlesen
Meldung vom 17.07.2018
Pressebericht come-on.de vom 12.07.18 Lüdenscheid - Ein Abschied in die Ferien ohne ein Konzert – für die Jungen und Mädchen der Grundschule Tinsberg ist das undenkbar. Gestern traf sich dazu die ganze Schule im Kulturhaus und auch viele Eltern waren der Einladung gefolgt. Lesen Sie den ganzen Bericht... weiterlesen
Meldung vom 17.07.2018
Pressebericht come-on.de vom 17.07.18 Lüdenscheid - Freunde treffen, im Freien toben, basteln und Spaß haben: 190 Mädchen und Jungen starteten am Montag  mit dem beliebten Ferienspaß der Awo. Unter dem Motto „Auf in die Ferien, fertig, los!“ dürfen sie sich an drei Standorten auf zwei abwechslungsreiche Wochen freuen. Lesen Sie den ganzen Bericht... weiterlesen
Meldung vom 16.07.2018
Ein künstlerisch gestalteter ‚Scheck‘ löste Freunde im Brückenkindergarten in Menden aus. Annette Schulze, Künstlerin aus Hagen, überreichte diesen zusammen mit dem Direktor der Märkischen Bank in Menden, Martin Weber, Anfang Juli.weiterlesen
Meldung vom 13.07.2018
Den Facharbeiterinnen der AWO-Kindertagespflegebüros Altena, Iserlohn und MK bot sich am 12.07.2018 die schöne Gelegenheit an einem Mate Meo Fachtag mit der Gründerin Maria Aarts teilzunehmen. Maria Aarts gibt an diesem Tag einen Einblick in ihr ressourcenorientiertes Entwicklungsprogramm. Und lädt uns mit vielen Anekdoten aus ihrem Leben und Videobeispielen dazu ein, einen kleinen Blick für die Entwicklungsbedingungen sozialer und emotionaler Fähigkeiten zu bekommen und dazu, wie wichtig es ist, diese positiv zu stärken.weiterlesen
Meldung vom 06.07.2018
In der Zeit vom 16. bis 27. Juli bietet das AWO Jugendcafe Real eine abwechslungsreiche Ferienfreizeit für Kinder im Alter von 7 – 13 Jahren an. Neben Aktionen im Jugendcafé stehen u.a. Ausflüge in den Moviepark, dem Freibad Hestert und dem „Sprungwerk“ auf dem Programm. Die Teilnahmekosten betragen 100 €. Weitere Informationen und Anmeldung im AWO Jugendcafé Real, Im Kley 32, 58119 Ha-Hohenlimburg, Tel.:02334-808844. weiterlesen
Meldung vom 06.07.2018
Pressebericht come-on.de vom 05.07.18 Werdohl - „Wer als Tagesmutter, beziehungsweise Tagesvater arbeiten möchte, muss nicht wer weiß was zuhause auffahren, um den Kindern möglichst viel bieten zu können“, sagt Daniela Wall von der Awo. Lesen Sie den ganzen Bericht... weiterlesen
Meldung vom 04.07.2018
Pressebericht Altenaer Kreisblatt vom 27.06.2018 weiterlesen