„WortWindStille“ – Lesung mit musikalischer Begleitung

11.05.2022

Die Hagener Lyrikerin Regina Lehrkind und der Hagener Musiker Björn Nonnweiler kreieren bei der Veranstaltung „WortWindStille“ aus Worten und Tönen Bilder. Sie zeichnen mit Wortkraft und Klangfarben ein facettenreiches Bild der Vielschichtigkeit des Lebens und nehmen ihre Zuhörerinnen und Zuhörer mit auf eine Entdeckungsreise in den Alltag, das Leben, die Natur, das Menschsein und vieles mehr. Der literarisch-musikalische Abend wird von dem Maler und Objektkünstler Hartmut Gloger moderiert.

Do., 19. Mai 2022
Beginn: 19:30 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr


AWO-Begegnungsstätte
hagewe Kulturhof
Auf dem Kämpchen 16
58093 Hagen

Eintritt: 15 Euro


Tickets unter:
bjoern.nonnweiler@awo-ha-mk.de oder 01577-1750433


Es gelten die aktuellen Corona-Schutzverordnungen.

Foto Copyright: Björn Nonnweiler, Regina Lehrkind, Hartmut F. K. Gloger

Regina Lehrkind wurde 1969 in der italienischen Gemeinde Trepuzzi geboren und ist in Hagen aufgewachsen. Seit 1986 schreibt sie Lyrik und Kurzprosa. Sie war Mitglied der „Autorengruppe Bleisatz“ in Hagen, ist heute Mitglied in der internationalen Autorinnenvereinigung e.V. und der Lyrikgesellschaft e.V. Leipzig. Im vergangenen Jahr wurde Regina Lehrkind vom „ERFOLGSHOCH Institut & Verlag“ als „Beste Autorin“ ausgezeichnet. Bei der Veranstaltung liest sie Lyrik und Kurzprosa. Die Themen finden sich unter anderem in Begegnungen im Alltag, aus der Zeit des Lockdowns und in der Natur. Zusammen mit dem Maler Hartmut Gloger stellt sie bei „WortWindStille“ außerdem Texte aus dem gemeinsamen Werk „Schichtungen“ vor.

Björn Nonnweiler ist Liedermacher und Instrumental-Gitarrist. Seine Texte sind tiefsinnig und regen zum Nachdenken an. Immer wieder singt er für den Frieden, gegen Unrecht und gegen Gewalt und ist seit einigen Jahren in der Friedensbewegung aktiv. Mit seinem unverkennbaren Gitarrenspiel und seiner einzigartigen Stimme, die sich durch ein unverwechselbares Timbre auszeichnet, singt und spielt er sich in die Herzen seiner Zuhörerinnen und Zuhörer – immer ehrlich, authentisch und sich selbst treu. Bei „WortWindStille“ wird er begleitend zur Lesung Instrumentalstücke und gesungene Lieder vortragen.

Hartmut Gloger übernimmt die Moderation des Abends. Der studierte Diplom-Kulturmanager ist als Sachkundiger Bürger für die Partei Bündnis 90/Die Grünen im Kultur- und Weiterbildungsausschuss der Stadt Hagen politisch tätig. Als Mitglied im Hagenring e.V. berät er im Kuratorium den Vorstand. In seinem Atelier in Hagen arbeitet er unter dem Namen „Hartmut F. K. Gloger“ als Maler und Objektkünstler.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 20.05.2022
Mitten in der Corona-Pandemie wurde Hagen am 14. Juli 2021 Opfer eines Hochwassers in nie gekanntem Ausmaß. Wir werfen einen Blick zurück auf überschwemmte Wohnungen und Betriebe, auf kaputte Straßen und Brücken und die Not der Betroffenen, aber auch auf die vielfältige Hilfe, die geleistet wurde.Welche Lehren müssen aus dieser Katastrophe gezogen werden? Wie können sich Politik, Betriebe und Bürger*innen auf die Klimaveränderungen und andere mögliche Katastrophen vorbereiten? Wie organisieren Länder wie Japan den Katastrophenschutz und was können wir von ihnen lernen?weiterlesen
Meldung vom 20.05.2022
Der AWO-Ortsverein Boelerheide-Altenhagen lädt am kommenden Samstag (21.05.) ab 08:30 Uhr ein zum Schlemmerfrühstück mit musikalischer Untermalung in die Begegnungsstätte an der Overbergstr. 125. Der Kostenbeitrag beträgt EUR 7,50 pro Person. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. weiterlesen
Meldung vom 13.05.2022
Am Dienstag, 31. Mai 2022 von 09:00 bis 11:00 Uhr “Oller Dreisch“, Eugen-Richter-Str. 21, 58089 Hagen Kostenbeitrag: 6,50 € p.P. - incl. Heißgetränk - Bitte bis zum 24.05.2022 anmelden! Ansprechpartner: Frau Fabig oder Frau Höft Telefon: 02331/9346833 weiterlesen
Meldung vom 12.05.2022
Die Anerkennung der AWO gilt allen professionell Pflegenden, die aktuell ihren Tätigkeiten nachgehen, obwohl die Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen immer schwieriger werden. Dabei hat Corona wie ein Brennglas gewirkt, unter dem die Schwächen des Systems noch viel deutlicher zu erkennen sind – so ist leider seit geraumer Zeit festzustellen, dass sich immer weniger junge Leute für Pflegeberufe entscheiden.weiterlesen
Meldung vom 12.05.2022
Beim „sozialpolitischen Frühstück“ nutzten die Wohlfahrtsverbände aus dem Märkischen Kreis die Gelegenheit, vor der kommenden Landtagswahl den Parteien und Kandidatinnen und Kandidaten Thesen und Forderungen zu aktuellen Sozialthemen vorzustellen.weiterlesen
Meldung vom 11.05.2022
Gemeinsam mit den Kindern wurde das Erzähltheater (Kamishibai) „Betül und Nele erleben den Ramadan“ gelesen und besprochen. Mit großer Freude wurden die Vorbereitungen für das Ramadan Fest gemacht. Von der selbstgebastelten Dekoration bis hin zum selbstkomponierten Lied wurde an alles gedacht. Die Eltern und Kinder wurden mit Geschenken und traditionellen Kolonya (Duftwasser) und Lokum empfangen. weiterlesen
Meldung vom 11.05.2022
Aktuell betreuen ungefähr 550 Mitarbeiter*innen der Arbeiterwohlfahrt in Hagen und im Märkischen Kreis Kinder in 26 Kitas, 6 Offenen Ganztagsschulen, 2 Großtagespflegestellen sowie bei 2 Jugendcafés mit Hausaufgabenbetreuung und Kindertreff. Den Tag der Kinderbetreuung am 9. Mai nutzte Wolfgang Jörg, Vorsitzender der AWO HA-MK, um sich bei allen pädagogischen Fachkräften und Tagespflegepersonen, die mit viel Einsatzbereitschaft und Engagement die ihnen anvertrauten Kinder in ihrer Entwicklung unterstützen und den pädagogischen Alltag gestalten, zu bedanken. weiterlesen
Meldung vom 11.05.2022
Die Hagener Lyrikerin Regina Lehrkind und der Hagener Musiker Björn Nonnweiler kreieren bei der Veranstaltung „WortWindStille“ aus Worten und Tönen Bilder. Sie zeichnen mit Wortkraft und Klangfarben ein facettenreiches Bild der Vielschichtigkeit des Lebens und nehmen ihre Zuhörerinnen und Zuhörer mit auf eine Entdeckungsreise in den Alltag, das Leben, die Natur, das Menschsein und vieles mehr. Der literarisch-musikalische Abend wird von dem Maler und Objektkünstler Hartmut Gloger moderiert. Do., 19. Mai 2022 Beginn: 19:30 Uhr Einlass: 19:00 Uhr
 weiterlesen
Meldung vom 05.05.2022
Aktionstag der Hagener Selbsthilfe und Suchtberatungsstellen weiterlesen