Arbeiterwohlfahrt in Haspe sucht spielfreudige Damen und Herren

23.08.2021

Zweimal im Monat treffen sich Seniorinnen und Senioren aus dem Hagener Westen in der Begegnungsstätte der Arbeiterwohlfahrt an der Enneperstraße 81 in Westerbauer. Hier lädt das Hasper Urgestein Jochen Weber mit seinem Team von ehrenamtlichen HelferInnen montags zu einem geselligen Spielenachmittag ein. Es sind vorwiegend ältere Damen, die gemeinsam die Zeit bei einem Karten- oder Brettspiel miteinander verbringen.

Jochen Weber verfolgt das Phänomen der spielbegeisterten Damen schon seit Jahren. Augenscheinlich stellt sich auch für den Hasper Vorsitzenden der Arbeiterwohlfahrt die Frage, wo sich denn die ebenso spielbegeisterten Herren verstecken.

Wenn am jeweils zweiten und letzten Montag im Monat sich um 14:00 Uhr die Türen der Begegnungsstätte öffnen, sind auch männliche Skat- und Schachspieler genauso willkommen, wie jene Herren die sich mal wieder (vielleicht sogar in einer gemischten Runde) einem Brettspiel zuwenden wollen. Gerne begrüßt die Arbeiterwohlfahrt neue Gäste, die aus reiner Neugier mal vorbeischauen. Genauso gut bietet die Begegnungsstätte auch Platz für langjährige Skatfreunde, denen eventuell schon seit längerer Zeit „der dritte Mann“ fehlt.

Der Eintritt zu den Spielenachmittage ist selbstverständlich frei. Es gelten die jeweils aktuellen Regelungen der Coronaschutzverordnung - bevorzugt werden genesene und geimpfte Gäste. Ein negativer Test sollte tagesaktuell sein.

AWO Westerbauer, Enneper Str. 81, 58135 Hagen

Mo., 30.08.2021
jeden 2. & letzten Montag im Monat
14.00 h - ca. 17.00 h

Eintritt frei

Weitere Nachrichten

Meldung vom 27.01.2022
Die Einrichtungsleiterin der kombinierten AWO Kita Kinderplanet in Lüdenscheid, Birgit Schnippering und der stellv. Einrichtungsleiter Christian Tide, möchten dringend auf die Verkehrssituation in der Bahnhofsallee, vor der Kita, aufmerksam machen. Dafür haben die Kinder der Einrichtung, zusammen mit den Pädagog*innen der Gruppen, ein großes Plakat gestaltet.weiterlesen
Meldung vom 26.01.2022
Träger fordert landesweit verbindliche Regelungen zur Schließung weiterlesen
Meldung vom 06.01.2022
Aufgrund der aktuellen pandemischen Lage hat sich der AWO Ortsverein Emst-Bissingheim-Remberg dazu entschlossen, das beliebte „Langschläferfrühstück“, das am kommenden Sonntag stattfinden sollte, abzusagen. Das nächste Frühstück findet erst wieder am 3. April statt. weiterlesen