Kindertagespflege in Halver

Weitere Nachrichten

Meldung vom 22.09.2022
Unter dem Motto „#offen geht“ findet in Hagen vom 25.09. bis 01.10.2022 ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm im Rahmen der bundesweiten Interkulturellen Woche statt. Organisierende und Teilnehmende setzen sich für den Zusammenhalt in einer vielfältigen Gesellschaft ein und schaffen Räume für Begegnungen und Austausch.weiterlesen
Meldung vom 22.09.2022
Anlässlich des Aktionstages der MBE (Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer) und des Jugendmigrationsdienstes (JMD) am 14. September besuchte der Bundestagsabgeordnete Paul Ziemiak (CDU) die Mitarbeitenden der AWO-Migrationsdienste in der Iserlohner Peterstraße.weiterlesen
Meldung vom 21.09.2022
In Deutschland treten jeden Tag etwa 900 und damit jährlich über 300.000 neue Demenzerkrankungen auf. Häufigste Ursache für eine Demenz ist die Alzheimererkrankung. Ein Schwerpunkt der AWO ist nicht nur die Versorgung der betroffenen Menschen. Auch der Bereich der Beratung rückt weiter in den Vordergrund.weiterlesen
Meldung vom 21.09.2022
Am 11.Oktober von 14:00 bis 17:00 Uhr im Hohenlimburger Bürgersaal Bahnstr. 1, 58119 Hagen (direkt neben dem Busbahnhof) weiterlesen
Meldung vom 20.09.2022
AWO fordert Bildungsoffensive und Armutsprävention. Anlässlich des Weltkindertages übt der Bundesverband der Arbeiterwohlfahrt scharfe Kritik am gesellschaftlichen und politischen Umgang mit Kindern und Jugendlichen. Der Verband fordert mehr politische Beteiligung von Kindern und Jugendlichen und nachhaltige Investitionen in Armutsprävention, Teilhabe und Bildung. Anderenfalls werde die Zukunft ganzer Generationen auf’s Spiel gesetzt. Dazu erklärt AWO-Präsident Michael Groß:weiterlesen
Meldung vom 20.09.2022
Herbstfest im AWO Kulturhof Am 28.September 2022 Von 14 bis 18 Uhr Auf dem Kämpchen 16, 58093 Hagen weiterlesen
Meldung vom 19.09.2022
Am Freitag, 23.09. bietet der AWO-Ortsverein Iserlohn eine Tagesfahrt ins Sauerland mit dem Bus. Auf dem Programm steht am Vormittag der Besuch der Attahöhle, nach dem Mittagessen im „Höhlenrestaurant Himmelreich“ geht es weiter zur entspannten Schiffsrundfahrt mit Kaffee und Kuchen auf dem Biggesee.weiterlesen
Meldung vom 19.09.2022
Zum vergangenen Internationalen Tag der Demokratie (15.09.2022) fordert die AWO ein stärkeres Engagement gegen die wachsende Armut und soziale Ungleichheit. Dazu erklärt Selvi Naidu, Mitglied des AWO Bundesvorstandes: „Soziale Ungleichheit führt nicht nur dazu, dass Menschen von Teilhabe ausgeschlossen werden, sondern ist letztlich auch eine Gefahr für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die Demokratie.“weiterlesen
Meldung vom 19.09.2022
Eine neue Selbsthilfegruppe in Hagen sucht Gleichgesinnte: An jedem 1. Mittwoch im Monat (Start: 5. Okt.) um 16 Uhr treffen sich Long-Covid-Betroffene in der AWO-Begegnungsstätte Schultenhof (Selbecker Str. 16, 58091 Hagen-Eilpe). Gruppengründerin Annegret möchte Gleichgesinnte zusammenbringen, um sich auszutauschen, gegenseitig aufzubauen und den Genesungsprozess durchzuhalten. Weitere Informationen gibt es beim Selbsthilfe-Büro Hagen unter (02331) 181516. weiterlesen
Meldung vom 19.09.2022
Die Hagener AWO-Kitas laden im Herbst zu ihren Info-Tagen ein. Eltern, die zum 01. August 2023 einen Kita-Platz suchen, können sich über die Einrichtungen mit ihren pädagogischen Konzepten und Schwerpunkten bei „Tagen der Offenen Tür“ informieren.weiterlesen