Webrahmen aus recycelten Materialien im Helmut-Turck-Zentrum

08.07.2020

Im Helmut-Turck-Zentrum werden aktuell kleine Taschen mit selbstgebauten Webrahmen erstellt. Das schöne ist, dass Bewohner*innen des Hauses selbst Hand anlegen. Ideen sind gefragt in der immer noch schwierigen Corona-Zeit.
Auf Grund des weiteren Ausfalls von Festen und Feiern im Hinblick auf die weiter anzuwendenden Corona-Schutzmaßnahmen haben sich Mitarbeiter*innen der Betreuungsassistenz etwas Anderes überlegt. Die Webrahmen wurden ausschließlich aus recycelten Materialien zusammengebaut. Dieses übernahm eine Mitarbeiterin zu Hause, so dass mit der Arbeit schnell angefangen werden konnte. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die Rahmen bestehen ausschließlich aus Pappe, Holz und Wolle.
Das Besondere ist zudem, dass die verwendete Webwolle keine Wolle im eigentlichen Sinne ist. Stattdessen werden zum Weben kleine Streifen aus alten, farbigen T-Shirts verwendet. Diese werden zu einem Wollknäuel aufgewickelt und anschließend zum Weben genutzt. Den Bewohner*innen macht es riesige Freude mit einem eigenen Webrahmen die Reihen zusammenzusetzen.
Aktuell finden die Betreuungsangebote weiterhin nur etagenweise statt. Entsprechend sind die Gruppen verkleinert und eine intensivere Betreuungsarbeit ist gerade in Zeiten wie diesen für die Bewohner*innen sehr wichtig. Sollte es weiter so zügig vorangehen wie bisher, könnte sogar die eine oder andere Tasche für den in diesem Jahr weiter geplanten Weihnachtsbasarverkauf entstehen.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 14.01.2021
Am kommenden Mittwoch, am 20. Januar, wird im Helmut-Turck-Zentrum geimpft.An einem groß angelegten Corona-Impfungstag wird die gesamte Impfung für die Bewohner*innen und Mitarbeitenden durchgeführt. 5 Ärztinnen und Ärzte werden gleichzeitig an einem Nachmittag impfen. Diese logistische Herausforderung bedarf einer detaillierten Vorbereitungszeit.weiterlesen
Meldung vom 12.01.2021
Coronabedingt sind leider einige unserer AWO-Kitas ganz oder teilweise von Schließungen betroffen.weiterlesen
Meldung vom 11.01.2021
Auf come-on.de gibt es einen ausführlichen Bericht über den Ortsverein Meinerzhagen während der Corona-Pandemie: https://www.come-on.de/volmetal/meinerzhagen/awo-ortsverein-kaum-einnahmen-aber-laufende-ausgaben-90162377.html weiterlesen
Meldung vom 08.01.2021
Heute haben alle AWO Kitas die ersten Bedarfsabfragen und Pläne erstellt, so dass der Ablauf für nächste Woche gesichert ist. Bitte wenden Sie sich bei Fragen vertrauensvoll an Ihre Kitaleitung. weiterlesen
Meldung vom 07.01.2021
Ein Besuch bei einer Tagesmutter in Halver zeigt, dass es in Corona-Zeiten nicht ganz so einfach ist. Dennoch bemühen sich Frauen um die Kinder der Halveraner und tun alles, was möglich ist. Ein Einblick in die Zeit vor dem harten Lockdown ... https://www.come-on.de/volmetal/halver/zwischen-normalitaet-und-pandemie-in-der-kindertagespflege-in-halver-90149179.html weiterlesen
Meldung vom 04.01.2021
Zum Abschluss eines außergewöhnlich belastenden und schweren Jahres wurde allen Mitarbeitenden im Helmut-Turck-Zentrum etwas ganz Besonderes angeboten. Und zwar ein `Mittagessen To Go`. Und dieses Essen war nicht irgendein Essen, sondern extra für das Helmut-Turck-Zentrum zubereitet.weiterlesen