Workshop "Warum sprichst Du nicht?"

21.02.2020

Am 3. und 4. Februar fand im Rahmen des Bundesprogramms „Sprach-Kitas“ ein Workshop zum Thema „Warum sprichst Du nicht? Zugänge zu sprechscheuen und selektiv mutistischen Kindern im Kindergarten“ statt. Geleitetet wurde der zweitägige Workshop, der in Iserlohn durchgeführt wurde, von Kerstin Bahrfeck (Sprachtherapeutin, Sonderschullehrerin, Heilpraktikerin (Psychotherapie), Lehrbeauftragte der Universität zu Köln, Fortbildungsreferentin) und Nina Albrecht (AWO-Fachberatung Bundesprogramm „Sprach-Kitas).

Fragen, die im Workshop behandelt wurden, waren zum Beispiel: „Warum traut sich ... nicht, hier / mit mir / mit uns zu sprechen?“, „Was kann ich machen, um sein / ihr Vertrauen zu aufzubauen?“ oder „Soll ich mehr fordern? Oder abwarten und ja keinen Druck ausüben?“

Zunächst wurden einige theoretische Grundlagen vermittelt, die helfen sollen, sprechscheue und selektiv mutistische Kinder zu verstehen und den subjektiven Sinn ihres Schweigens zu erkennen. Anschließend wurden anhand von Videobeispielen Einblicke in die (sprach)therapeutische Arbeit mit diesen Kindern gegeben. Gemeinsam wurde dann erarbeitet, welche Hilfen es für den Kindergartenalltag gibt.
Am zweiten Fortbildungstag wurde vor allem Raum für die Besprechung von Fallbeispielen aus den Einrichtungen gegeben.
Der Workshop war für die Sprachfachkräfte der einzelnen Sprach-Kitas im Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ ein voller Erfolg. Die Inhalte werden nun in die einzelnen Teams der Sprach-Kitas getragen.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 21.01.2021
Alle Kitas, die nicht von einer kompletten oder teilweisen Schließung betroffen sind, befinden sich bis voraussichtlich zum 14.02.2021 im Pandemiebetrieb, mit verkürzten Öffnungszeiten. Für weitere Informationen sind sie telefonisch erreichbar. Kita Farbenspiel Meinerzhagen: Teilschließung Die Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier: https://www.awo-ha-mk.de/kitas_u_fz weiterlesen
Meldung vom 14.01.2021
Am kommenden Mittwoch, am 20. Januar, wird im Helmut-Turck-Zentrum geimpft.An einem groß angelegten Corona-Impfungstag wird die gesamte Impfung für die Bewohner*innen und Mitarbeitenden durchgeführt. 5 Ärztinnen und Ärzte werden gleichzeitig an einem Nachmittag impfen. Diese logistische Herausforderung bedarf einer detaillierten Vorbereitungszeit.weiterlesen
Meldung vom 11.01.2021
Auf come-on.de gibt es einen ausführlichen Bericht über den Ortsverein Meinerzhagen während der Corona-Pandemie: https://www.come-on.de/volmetal/meinerzhagen/awo-ortsverein-kaum-einnahmen-aber-laufende-ausgaben-90162377.html weiterlesen
Meldung vom 08.01.2021
Heute haben alle AWO Kitas die ersten Bedarfsabfragen und Pläne erstellt, so dass der Ablauf für nächste Woche gesichert ist. Bitte wenden Sie sich bei Fragen vertrauensvoll an Ihre Kitaleitung. weiterlesen
Meldung vom 07.01.2021
Ein Besuch bei einer Tagesmutter in Halver zeigt, dass es in Corona-Zeiten nicht ganz so einfach ist. Dennoch bemühen sich Frauen um die Kinder der Halveraner und tun alles, was möglich ist. Ein Einblick in die Zeit vor dem harten Lockdown ... https://www.come-on.de/volmetal/halver/zwischen-normalitaet-und-pandemie-in-der-kindertagespflege-in-halver-90149179.html weiterlesen
Meldung vom 04.01.2021
Zum Abschluss eines außergewöhnlich belastenden und schweren Jahres wurde allen Mitarbeitenden im Helmut-Turck-Zentrum etwas ganz Besonderes angeboten. Und zwar ein `Mittagessen To Go`. Und dieses Essen war nicht irgendein Essen, sondern extra für das Helmut-Turck-Zentrum zubereitet.weiterlesen