Jubilarehrung für langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im AWO-Kulturhof Emst

03.12.2019

Es gehört zur guten AWO-Tradition, dass der Unterbezirk Hagen-Märkischer Kreis seine langjährigen Beschäftigten zu einem gemeinsamen Frühstück einlädt und sie für ihre Treue zum Unternehmen ehrt. Auch dieses Jahr fand die Jubilarehrung wieder im AWO-Kulturhof Emst statt, wo der Ortsverein Emst-Bissingheim-Remberg ein leckeres Frühstücksbüffet ausgerichtet hatte. Die Ehrungen wurden von Renate Drewke, der Vorsitzenden des Unterbezirks, und Geschäftsführerin Birgit Buchholz vorgenommen.

Geehrt wurden

Für 25 Jahre
(vor 25 Jahren wurde auch der AWO-Unterbezirk Hagen-Märkischer Kreis gegründet) Dieter Apel (Sozialarbeiter Volmeklinik), Martin Bathe (Erzieher Kita Löbbeckenkopf), Josef Liegmann (Hausmeister Löbbeckenkopf), Barbara Medelnik (Verwaltungskraft Frauenhaus Iserlohn), Danuta Schlag (Erzieherin Kita Haunerbusch Kierspe)

Für 30 Jahre
Mechalina Weiss (Sprachförderkraft Kluser Schule)

Für 35 Jahre
Britta Holt (Einrichtungsleitung Kita Wiemer Iserlohn), Petra Liening (Erzieherin und Integrationsfachkraft Kita Löbbeckenkopf), Anke Martens (Sprachförderkraft Kita Löbbeckenkopf), Andrea Nicolaßen (stellvertretende Einrichtungsleitung Kita Lennetal), Silke Viete-Benscheidt (Kinderpflegerin Kita Löbbeckenkopf) Für 40 Jahre Karin Bispeling (Kinderpflegerin Kita Hemer), Karin Meinolf (Erzieherin Kita Ischeland)

Weitere Nachrichten

Meldung vom 13.01.2020
Eine liebgewonnene Tradition findet direkt am Anfang des neuen im Jahr im Ortsverein der Vorhaller Arbeiterwohlfahrt (AWO) statt. Die Ortsvereinsvorsitzende Stefanie Bastians lädt, im Namen ihres Vorstandes, die AWO-Mitglieder ein, die im zurückliegenden Halbjahr einen „runden“ Geburtstag jenseits der „70“ feiern konnten. Ein kleines Präsent wird bei diesem gemeinsamen Kaffeetrinken genauso übergeben, wie die gemeinsame Freude an kurzweiligen Vorträgen geteilt wird.weiterlesen
Meldung vom 07.01.2020
Ende des Jahres hat der AWO-Ortsverein Oberhagen-Mittelstadt einen neuen Vorstand gewählt. Der ehemalige stellvertretende Vorsitzende Matthias Machinek ist in die erste Reihe getreten und wurde zum Vorsitzenden gewählt, womit er die Nachfolge des Interimsvorsitzenden Jürgen Reiß antrat. Unterstützt wird er von seinem Stellvertreter Klaus Küpper und Kassiererin Anna Kieliba.weiterlesen