AWO-Frontfrauen in Hagen wollen Vorteile deutlicher machen

24.06.2019

Pressebericht wpo.de vom 24.06.19 - Leider nur für wp+-Abonnenten vollständig lesbar!

Hagen.  Die Arbeiterwohlfahrt wird 100 Jahre alt. In Hagen stehen zwei Frauen an der Spitze: Renate Drewke und Birgit Buchholz über Ziele und Probleme.

Eine Frau stand am Anfang der Geschichte der Arbeiterwohlfahrt. Marie Juchacz war vor 100 Jahren nach den Schrecken des Ersten Weltkriegs die Beauftragte des SPD-Parteivorstands für den Wohlfahrtsverband. Heute stehen gleich zwei Frauen an der Spitze der Hagener AWO: Renate Drewke, die ehrenamtliche Vorsitzende des Unterbezirks Hagen/Märkischer Kreis und Birgit Buchholz, die hauptamtliche Geschäftsführerin. Knapp 3000 Mitglieder hat der AWO-Unterbezirk – allein in Hagen sind es rund 1400 – und 1000 Mitarbeiter. Im Vorfeld der AWO-Jubiläumsfeier am kommenden Samstag, 29. Juni, im Volkspark sprechen sie über das Selbstverständnis der AWO, die Problemen und die Ziele. Aber auch über die Frage, wieviel SPD heute noch in der AWO steckt.

Lesen Sie - wenn Abonnent - den ganzen Bericht...

Weitere Nachrichten

Meldung vom 13.10.2020
Im Hinblick auf die vor einigen Tagen in Hagen stattgefundene interkulturelle Woche haben sich Mitarbeiter*innen im Sozialen Dienst mit dem Thema Rassismus beschäftigt. Bereits seit vielen Jahren stehen vor der Einrichtung selbstbestrickte Holzpfähle. Diese sollen Menschen aus den unterschiedlichsten Herkunftsländern darstellen. Somit wird kontinuierlich ein Zeichen für eine bunte vielfältige Gesellschaft gezeigt.weiterlesen
Meldung vom 08.10.2020
Im Helmut-Turck-Zentrum erhielten die Bewohner*innen im Hause Brezel und Laugenstangen. Wer wollte, erhielt ein Glas alkoholfreies Weizenbier dazu gereicht. Hintergrund dieser Aktion ist die derzeitige Aktionswoche mit dem Thema Oktoberfest. Dieses Fest muss dieses Jahr leider auf Grund von Corona ausfallen. Ansonsten wäre der große Veranstaltungssaal jetzt weiß-blau dekoriert und Live-Musik würde für Oktoberfeststimmung sorgen. Aber aktuell müssen weiter Alternativen gesucht werden.weiterlesen
Meldung vom 06.10.2020
Ab dem 15.10.2020 nimmt die Großtagespflege "Zaubernest", Zur Sonnenhöhe 103, 58636 Iserlohn ihren Betrieb auf. Es sind noch Plätze für 1-2 jährige Kinder frei. Die Konzeption wird ähnlich, wie in der Großtagespflege Mini Mäuse in Hagen-Hohenlimburg sein.weiterlesen
Meldung vom 05.10.2020
Am 25. September wurde das Team der AWO Brückenkita Hagen verabschiedet. Unsere Pädagog*innen Anke Brenken und Nancy Pohlmann hören nach fünfjähriger toller Zusammenarbeit auf. Mit viel Herzblut und professioneller Umsetzung haben sie die Hagener Brückenkita aufgebaut und mit Leben gefüllt. Die Spielgruppe war dreimal die Woche geöffnet. Viele Frauen mit Fluchterfahrungen habe sich dort regelmäßig mit ihren Kindern getroffen. Neben dem gemeinsamen Spiel war die sozialpädagogische Arbeit in Form von Beratung und Unterstützung bedeutend.weiterlesen
Meldung vom 01.10.2020
Bezirkskonferenz in Kamen: Delegierte stimmen über Zukunft des Bezirksverbandes abweiterlesen
Meldung vom 01.10.2020
Mit bester Stimmung haben die Kolleginnen im Pflegedienst Kierspe ihre neuen Fahrzeuge entgegengenommen. Die Pflegedienstleitung Melanie Barwanitz und ihre Kolleginnen haben bereits sehnsüchtig auf diese Fahrzeuge gewartet. Grund der Erneuerung waren auslaufende Leasingverträge und somit die Gelegenheit einen Fahrzeugwechsel herbeizuführen. Gewechselt wurde von dem Fabrikat Opel Corsa hin zu einem VW Up.weiterlesen
Meldung vom 21.09.2020
Am kommenden Sonntag startet in Hagen die Interkulturelle Woche 2020. Alle Infos findet man auf der Homepage: https://interkulturelle-woche-hagen.de/ weiterlesen
Meldung vom 09.09.2020
Am vergangenen Freitag, den 4. September 2020, konnten Mitarbeitende und Vertreter*innen der AWO im südlichen Märkischen Kreis im Rahmen eines Aktionstags einen wichtigen Beitrag zur politischen Bildung junger Menschen leisten. weiterlesen
Meldung vom 09.09.2020
Ab dem 15.10.2020 nimmt die Großtagespflege "Zaubernest", Zur Sonnenhöhe 103, 58636 Iserlohn ihren Betrieb auf. Es sind noch Plätze für 1-2 jährige Kinder frei.weiterlesen
Meldung vom 09.09.2020
Die AWO-Kitas laden zu Info-Tagen ein. Eltern, die zum 01. August 2021 einen Kita-Platz suchen, können sich über die Einrichtung, pädagogische Konzepte und Schwerpunkte informieren und eine Anmeldung machen.weiterlesen