Endspurt - Wir stricken 100 Jahre AWO und zwar in 100 Tagen !

13.06.2019

Die Aktion im Helmut-Turck-Zentrum zum Mitmachen

Es ist bald vollbracht. Nur noch wenige Tage bleiben allen Beteiligten, um die runde 100 fertigzustellen. Selbstverständlich sind alle Mitmachenden optimistisch das Ziel rechtzeitig zu schaffen. Ein letzter Meter fehlt noch um die selbstgestrickte große 100 fertiggestellt zu haben.
Zahlreiche Mitarbeiter*innen, Bewohner*innen und Freiwillige stricken ein kleines Stück um es hinterher zusammengenäht zur Hundert werden zu lassen. Noch steht die 100 im Foyer des Helmut-Turck-Zentrums. Aus bunter Wolle für eine farbenfrohe und bunte Gesellschaft. Am 29.6.2019 wird diese dann zum großen AWO Fest im Hagener Volkspark transportiert und aufgestellt. Aber vorher muss noch ein wenig gestrickt, genäht und auch gekleistert werden. Denn nur so erhält das Grundgerüst aus Pappe seine notwendige Stabilität.

Also, auf geht’s in Richtung Volkspark am 29. Juni 2019 – Das AWO Fest zum 100-jährigen Bestehen der Arbeiterwohlfahrt.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 23.01.2020
Die Mitarbeiter*innen der AWO Hagen-Märkischer Kreis freuen sich über die Vielfalt des neuen Programms: Kräuterwanderung, Pilzbestimmung, Kreativkurse, Sprachkurse für Geflüchtete, Plastikmüll, Klimawandel, Stadtgeschichte, Fortbildungen, Frieden und Konflikte sind nur einige Themen des neuen Programms der AWO Bildungsforen Jekami und Aspekte. Dabei kommt der politischen Bildung ein besonderer Stellenwert zu. Fortbildungen zum Thema Salafismus, die von der Beratungsstelle Wegweiser angeboten werden, können weiterhin gebucht werden.weiterlesen
Meldung vom 13.01.2020
Eine liebgewonnene Tradition findet direkt am Anfang des neuen im Jahr im Ortsverein der Vorhaller Arbeiterwohlfahrt (AWO) statt. Die Ortsvereinsvorsitzende Stefanie Bastians lädt, im Namen ihres Vorstandes, die AWO-Mitglieder ein, die im zurückliegenden Halbjahr einen „runden“ Geburtstag jenseits der „70“ feiern konnten. Ein kleines Präsent wird bei diesem gemeinsamen Kaffeetrinken genauso übergeben, wie die gemeinsame Freude an kurzweiligen Vorträgen geteilt wird.weiterlesen
Meldung vom 07.01.2020
Ende des Jahres hat der AWO-Ortsverein Oberhagen-Mittelstadt einen neuen Vorstand gewählt. Der ehemalige stellvertretende Vorsitzende Matthias Machinek ist in die erste Reihe getreten und wurde zum Vorsitzenden gewählt, womit er die Nachfolge des Interimsvorsitzenden Jürgen Reiß antrat. Unterstützt wird er von seinem Stellvertreter Klaus Küpper und Kassiererin Anna Kieliba.weiterlesen