Internationaler Tag gegen Rassismus im Helmut-Turck-Zentrum – Musiker spenden Gage

25.03.2019

Einen musikalischen Nachmittag mit Musik aus der ganzen Welt bereite allen Besucher*innen am internationalen Tag gegen Rassismus viel Freude. Die Einrichtung hatte sich der Initiative `Oma gegen Rechts` angeschlossen und dazu eingeladen. Im Veranstaltungssaal wurde ein Flüchtlingsboot und eine aus Pappmache selbstangefertigte Figur aufgestellt, welche Vielfältigkeit und Gleichheit darstellen sollte. Das Boot ist nicht voll – darüber waren sich alle an diesem Nachmittag einig. Die Mitarbeiter*innen im Hause trugen einen Button an der Kleidung mit den Aufschriften `Omas, Opas, Enkel gegen Rechts`. Somit wurde ein deutliches Signal gegen Fremdenfeindlichkeit und vor allem gegen rechte Politik gesetzt. Darüber hinaus konnten die Besucher*innen gegen eine kleine Spende selbstgestrickte bunte Mützen mitnehmen. Besonders schön war die Geste der engagierten Musiker an diesem Nachmittag, dem Oldie-Express. Sie hatten sich ganz spontan dazu entschieden ihre Gage für das Motto des Tages zu spenden. Dafür auch an dieser Stelle vielen herzlichen Dank.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 13.01.2020
Eine liebgewonnene Tradition findet direkt am Anfang des neuen im Jahr im Ortsverein der Vorhaller Arbeiterwohlfahrt (AWO) statt. Die Ortsvereinsvorsitzende Stefanie Bastians lädt, im Namen ihres Vorstandes, die AWO-Mitglieder ein, die im zurückliegenden Halbjahr einen „runden“ Geburtstag jenseits der „70“ feiern konnten. Ein kleines Präsent wird bei diesem gemeinsamen Kaffeetrinken genauso übergeben, wie die gemeinsame Freude an kurzweiligen Vorträgen geteilt wird.weiterlesen
Meldung vom 07.01.2020
Ende des Jahres hat der AWO-Ortsverein Oberhagen-Mittelstadt einen neuen Vorstand gewählt. Der ehemalige stellvertretende Vorsitzende Matthias Machinek ist in die erste Reihe getreten und wurde zum Vorsitzenden gewählt, womit er die Nachfolge des Interimsvorsitzenden Jürgen Reiß antrat. Unterstützt wird er von seinem Stellvertreter Klaus Küpper und Kassiererin Anna Kieliba.weiterlesen