Regionalkonferenz zum Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“

02.10.2018

„Am 24. und 25. September fand in Düsseldorf/ Neuss eine Regionalkonferenz zum Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ statt.
Die Regionalkonferenz beinhaltete inspirierende Praxisimpulse, Raum zum Vernetzen sowie dem Austausch von Wissen und Erfahrungen der teilnehmenden Sprach-Kitas und Fachberatungen.
An beiden Tagen wurden fachliche Inputs durch Expertinnen und Experten gegeben. Zahlreiche Anregungen für die Workshop-Themen stammen direkt aus den Sprach-Kitas selbst. An dieser Veranstaltung nahmen zahlreiche Leitungen, zusätzliche Fachkräfte (Sprachfachkräfte) und die Fachberatung der einzelnen Sprach-Kitas des Märkischen Kreises teil. Die fachlichen Inhalte der Konferenz werden durch die Fachkräfte in die 31 Sprach-Kitas weitergetragen.

Insgesamt sind nun von Mitte September 2018 bis Ende März 2019 zehn Regionalkonferenzen mit jeweils bis zu. 900 Teilnehmenden geplant.“

Weitere Nachrichten

Meldung vom 14.01.2019
Eine liebgewonnene Tradition findet direkt am Anfang des neuen im Jahr im Ortsverein der Vorhaller Arbeiterwohlfahrt (AWO) statt. Die Ortsvereinsvorsitzende Stefanie Bastians lädt, im Namen ihres Vorstandes, die AWO-Mitglieder ein, die im zurückliegenden Halbjahr einen „runden“ Geburtstag jenseits der „70“ feiern konnten. Ein kleines Präsent wird bei diesem gemeinsamen Kaffeetrinken genauso übergeben, wie die gemeinsame Freude an kurzweiligen Vorträgen geteilt wird.weiterlesen
Meldung vom 03.01.2019
Am Mittwoch, den 21. November, fand der Aktionstag gegen häusliche Gewalt auf dem Rathausplatz in Lüdenscheid statt. Die Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer und die Integrationsagentur der AWO waren gemeinsam mit den anderen örtlichen Beratungsstellen, der Opferschutzbeauftragten, dem Kinderschutzzentrum und der Justiz beteiligt.weiterlesen
Meldung vom 03.01.2019
Am Samstag, den 15.12.2018 bildete ein Fußballturnier den Jahresabschluss der AWO Integrationsagentur Iserlohn. Organisiert wurde das Spaßturnier, das in der Soccer-Arena in Menden stattfand, von Miriam Remmert. Rund 30 Teilnehmer bildeten vier Mannschaften und waren mit vollem Körpereinsatz dabei. Nach enthusiastischen Zweikämpfen und vielen Toren waren alle Mannschaften irgendwie Gewinner und mit ihrer Leistung hoch zufrieden. Anschließend konnten sich alle Spieler beim gemeinsamen Pizzaessen stärken und sich dabei über die Spiele austauschen. weiterlesen