Segelerlebnis am Möhnesee

11.09.2018

Wie auch im Jahr 2017, haben 15 junge geflüchtete Frauen und Männer seitens der Segelgruppe Möhnesee e.V., die als Kooperatives Mitglied der AWO gilt, die Möglichkeit bekommen, die Sportart Segeln näher kennen zu lernen.  Neben dem Segeln, wurde gemeinsam gegrillt, Outdoor Spiele gespielt und soziale Kontakte geknüpft. Abseits von den eigentlichen Problemen, die die sprachliche, berufliche und soziale Integration umfassen, konnten die jungen Menschen abschalten und Erfahrungen sammeln, die sie nachhaltig für eine gelingende Integration stärken.

Unterstützt und organisiert wurde die Aktion durch die Integrationsagentur Iserlohn sowie die Jugendmigrationsdienste in Lüdenscheid/Werdohl und Hagen. Das positive Feedback der Teilnehmer*innen veranlasst uns dazu auch im nächsten Jahr diese Aktion anzubieten.

Besonders hervorheben möchten wir das soziale Engagement der Segelgruppe Möhnesee e.V., die uns durch den Tag begleitet hat.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 06.03.2019
Am 05.03.2019 hat das Kommunale Integrationszentrum mit den Elternbegleitern das Soziale Beratungszentrum in Werdohl besucht, um die verschiedenen Dienste kennenzulernen. Bei dieser Gelegenheit wurden Fragen gestellt und über aktuelle Angebote informiert.weiterlesen
Meldung vom 04.03.2019
Keine Impfpflicht für Kita-Kinder in Werdohl. Lesen Sie hier einen come-on-Beitrag vom 28.02.2019. weiterlesen
Meldung vom 26.02.2019
Martina Reers (Fachberatung Kinder, Jugend und Familie), Nancy Kraft und Jasmin Büttner (AWO Kita Königskinder Hagen) haben an der Fachtagung „Digitale Medien in der frühkindlichen Entwicklung“ teilgenommen, die am 11. Februar in Recklinghausen stattgefunden hat.weiterlesen
Meldung vom 26.02.2019
Am 20. Februar haben die Migrationsdienste der Arbeiterwohlfahrt in Lüdenscheid das Sprachcafé in der AWO Kita Bunte Kluse besucht, um ihre Arbeit zu präsentieren. Melanie Arndt vom Jugendmigrationsdienst sowie Frau Claudia Vogel und Ümmühan Bekis von der Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer waren vor Ort und haben die Gelegenheit genutzt, sich vorzustellen. Es wurden Flyer in verschiedenen Sprachen und Visitenkarten der Beraterinnen verteilt, während die Teilnehmer die Zeit nutzen, um Fragen zu stellen.weiterlesen
Meldung vom 21.02.2019
Pressebericht wp.de vom 21.02.2019 Hemer.   In der Kommunalen Erstaufnahmeeinrichtung finden Sprachkurse für Flüchtlinge statt, auch für diejenigen, die nicht anerkannt sind. Lesen Sie den ganzen Bericht... weiterlesen
Meldung vom 12.02.2019
Pressebericht come-on.de vom 04.02.2019 Kierspe – „Wichtiger als gute Noten in Mathe sind Sozialkompetenz, Empathie und Kontaktfreudigkeit für Menschen, die in der Pflege arbeiten möchten“, ist sich Traute Gürtler sicher. Sie muss es wissen, arbeitet sie doch bereits seit Jahrzehnten in der Pflege – lange Zeit  in der Awo-Sozialstation. Lesen Sie den ganzen Bericht... weiterlesen
Meldung vom 31.01.2019
Großeltern zu haben ist leider nicht jedem Kind vergönnt – insbesondere wenn diese im Ausland leben.  Wir suchen für alleinerziehende Mütter mit Kindern aus unseren Beratungen sogenannte „Wunsch Oma´s“.weiterlesen
Meldung vom 30.01.2019
Pressebericht come-on.de vom 29.01.19 Meinerzhagen - Nach der Dauerbaustelle an der Butmicke scheint eine Lösung in Sicht: Die Arbeiterwohlfahrt ist auf der Suche nach einem neuen Kita-Standort ein großes Stück weiter gekommen. Lesen Sie den ganzen Bericht... weiterlesen
Meldung vom 24.01.2019
Pressebericht wp.de und ikz.de vom 23.01.2018 Hagen.   Verhüten mit einer Smartphone-App? Das ist höchst gefährlich, warnen die AWO-Beratungsstelle und ein Hagener Frauenarzt. Lesen Sie den ganzen Bericht... weiterlesen