Kai Havaii liest im Emster Kulturhof aus seinem ersten Roman RUBICON

Freitag, 27. September 2019 - 20:00 Uhr

Tickets noch für Hagen-Premiere erhältlich

In diesen Tagen erscheint mit RUBICON der erste Roman vom Hagener Kai Havaii. Grund genug für den Frontmann der Band EXTRABREIT bei seiner Lesetournee durch Deutschland auch einen Halt in seiner Heimatstadt Hagen zu machen. Nach den Metropolen Hamburg und Köln beehrt Havaii am Freitag, 27. September 2019 ab 20 Uhr den Kulturhof auf Emst, um dem Publikum aus dem Werk um den Auftragskiller Carl Overbeck vorzutragen.
In der Zusammenarbeit mit der Thalia-Buchhandlung wird ein Büchertisch vorhanden sein und Kai Havaii steht selbstverständlich auch für die entsprechenden Signaturen zur Verfügung.
Diese Lesung kommt ohne extrabreite Musik aus – dafür wird der Kulturhofleiter Sven Söhnchen mit dem charismatischen Havaii ins Gespräch kommen: was veranlasst jemanden, statt „3-Minuten-Liedtexten“ direkt einen ganzen Roman zu schreiben?
Tickets für die Lesung in „Hometown Hagen“ sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen über die Firma ProTicket erhältlich. Der Preis für die Hagener RUBICON-Premiere liegt bei 20,- Euro – bei freier Platzwahl.

Kulturhof Emst, Auf dem Kämpchen 16, 58093 Hagen
19:30 h Einlass
VVK: 20,- Euro (ProTicket)
AK: 25,- Euro
Vorverkaufsstellen in Hagen, u.a. Buchhandlung am Rathaus, HagenINFO –
oder im Internet unter https://www.proticket.de/tickets/buchung.aspx?vid=46675

Reservierungen im Kulturhof können nicht berücksichtigt werden.