5. Dortmund-Hemeraner Fachtagung - Psychiatrie und forensische Psychiatrie im Dialog

12.06.2018

„Open doors“ bietet Chancen: Mit der Öffnung gelingt eine freiwillige, selbstbestimmte Behandlung weitaus besser. Verbunden sind damit die Akzeptanz der Therapie und die Bereitschaft, über einen offenen und partizipativen Zugang, den therapeutischen Zielen zu folgen. So gelingt es, bestehenden Vorurteilen und dem Stigma zu begegnen. Und das ist bis heute wesentlich mit der Vorstellung einer geschlossenen Unterbringung verbunden. Gleichwohl bleiben die Risiken in den Vorträgen nicht unerwähnt: Haftungsrechtliche Folgen, Entweichungen und Gefährdungen werden in den Vorträgen bedacht und abgewogen.

Auch der Betrieb Suchthilfe ist mit einem Vortrag vertreten:
"…und es geht doch! - Behandlung im offenen Maßregelvollzug – ein klinischer Erfahrungsbericht"
Astrid Schröder und Markus Stremmel-Thoran, Hagen

Weitere Informationen finden Sie im Flyer der Veranstaltung - Download
oder
auf der Internetseite des LWL...

Weitere Nachrichten

Meldung vom 06.10.2020
Ab dem 15.10.2020 nimmt die Großtagespflege "Zaubernest", Zur Sonnenhöhe 103, 58636 Iserlohn ihren Betrieb auf. Es sind noch Plätze für 1-2 jährige Kinder frei. Die Konzeption wird ähnlich, wie in der Großtagespflege Mini Mäuse in Hagen-Hohenlimburg sein.weiterlesen
Meldung vom 05.10.2020
Am 25. September wurde das Team der AWO Brückenkita Hagen verabschiedet. Unsere Pädagog*innen Anke Brenken und Nancy Pohlmann hören nach fünfjähriger toller Zusammenarbeit auf. Mit viel Herzblut und professioneller Umsetzung haben sie die Hagener Brückenkita aufgebaut und mit Leben gefüllt. Die Spielgruppe war dreimal die Woche geöffnet. Viele Frauen mit Fluchterfahrungen habe sich dort regelmäßig mit ihren Kindern getroffen. Neben dem gemeinsamen Spiel war die sozialpädagogische Arbeit in Form von Beratung und Unterstützung bedeutend.weiterlesen
Meldung vom 01.10.2020
Bezirkskonferenz in Kamen: Delegierte stimmen über Zukunft des Bezirksverbandes abweiterlesen
Meldung vom 01.10.2020
Mit bester Stimmung haben die Kolleginnen im Pflegedienst Kierspe ihre neuen Fahrzeuge entgegengenommen. Die Pflegedienstleitung Melanie Barwanitz und ihre Kolleginnen haben bereits sehnsüchtig auf diese Fahrzeuge gewartet. Grund der Erneuerung waren auslaufende Leasingverträge und somit die Gelegenheit einen Fahrzeugwechsel herbeizuführen. Gewechselt wurde von dem Fabrikat Opel Corsa hin zu einem VW Up.weiterlesen
Meldung vom 21.09.2020
Am kommenden Sonntag startet in Hagen die Interkulturelle Woche 2020. Alle Infos findet man auf der Homepage: https://interkulturelle-woche-hagen.de/ weiterlesen
Meldung vom 09.09.2020
Am vergangenen Freitag, den 4. September 2020, konnten Mitarbeitende und Vertreter*innen der AWO im südlichen Märkischen Kreis im Rahmen eines Aktionstags einen wichtigen Beitrag zur politischen Bildung junger Menschen leisten. weiterlesen
Meldung vom 09.09.2020
Ab dem 15.10.2020 nimmt die Großtagespflege "Zaubernest", Zur Sonnenhöhe 103, 58636 Iserlohn ihren Betrieb auf. Es sind noch Plätze für 1-2 jährige Kinder frei.weiterlesen
Meldung vom 09.09.2020
Die AWO-Kitas laden zu Info-Tagen ein. Eltern, die zum 01. August 2021 einen Kita-Platz suchen, können sich über die Einrichtung, pädagogische Konzepte und Schwerpunkte informieren und eine Anmeldung machen.weiterlesen
Meldung vom 04.09.2020
Auf Einladung der Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtsverbände Hagen, hat am vergangenen Samstag eine sozialpolitische Talkrunde mit den Oberbürgermeister- bzw. den Spitzenkandidat*innen der Parteien, die zur Kommunalwahl antreten, stattgefunden. Die kleine Runde, zu der, aufgrund des Corona-Schutzes, neben den Kandidat*innen nur ausgewählte Vertreter der Verbände eingeladen waren, fand im Bistro Mahlzeit des Caritasverbandes statt.weiterlesen
Meldung vom 03.09.2020
Der Aktionsstag unter dem Motto "Sei eine Stimme" findet am 4. September von 13 bis 17 Uhr auf dem Sternplatz in Lüdenscheid statt.weiterlesen