Schuldnerberatung arbeitet in Hagen am absoluten Limit

05.04.2018

Pressebericht wp.de vom 03.04.2018

Hagen.  Die AWO-Schuldnerberatung in Hagen stößt an ihre Grenzen: Ein Großteil der Ratsuchenden zählt zu den Hartz-IV-Beziehern.

Die AWO-Schuldnerberatung hat im Jahr 2017 erneut mehr Menschen in Hagen beraten als noch im Jahr zuvor. Damit ist sie aber endgültig an den Grenzen ihrer Kapazitäten angelangt.

Lesen Sie den ganzen Bericht...

Weitere Nachrichten

Meldung vom 13.02.2018
Ob im Urlaub, bei der Bedienungsanleitung des neuen Handys und Computers oder im Restaurant –Englisch ist aus unserem Alltag kaum mehr wegzudenken. Und hat dabei jedoch vieles zu bieten.weiterlesen
Meldung vom 08.02.2018
Am Samstag, den 27.01.18 wurden 11 Tagesmütter zusammen mit den Fachberaterinnen des AWO Kindertagespflegebüros zum Thema alltagsintegrierte Sprachförderung geschult. Die Referentin, Anja Lehmkühler, brachte den Teilnehmerinnen das neue Beobachtungsverfahren (BaSiK) zur Sprachentwicklung von U3 Kindern näher. Ermöglicht wurde die Fortbildung durch die Zusammenarbeit der AWO UB Hagen - Märkischer Kreis und der Stadt Iserlohn. weiterlesen
Meldung vom 08.02.2018
Der AWO Ortsverein Haspe-Westerbauer wird auch in diesem Jahr wieder seine sensationellen Spargel-Fahrten durchführen. Am 5.Mai geht es zur Spargelfarm nach Alpen und anschließend in die schöne Altstadt und das Outlet Center in Roermond. Ein Erdbeer-Spargelhof in Münster wird am 29.Mai und 12.Juni besucht. Die Anmeldung für alle 3 Fahrten beginnt am Dienstag, den 13. Februar ab 12:00 im AWO Treff Westerbauer, Enneper Straße 81. weiterlesen
Meldung vom 07.02.2018
Am 07.02.2018 haben die Mitarbeiter des "Sozialen Beratungszentrums" in Werdohl einen Informationstag organisiert.weiterlesen
Meldung vom 01.02.2018
Auch in diesem Jahr wird die 5. Jahreszeit im Helmut-Turck-Zentrum groß gefeiert. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, das Programm steht, derzeit sind die Bewohner und Mitarbeiter mit dem Basteln der Kostüme und der Dekoration nahezu täglich beschäftigt. Überall wird Hand angelegt, so dass das Ambiente auch der 5. Jahreszeit entspricht. Auch in diesem Jahr ist es gelungen, ein umfassendes Karnevalsprogramm auf die Beine zu stellen.weiterlesen
Meldung vom 30.01.2018
Laut Medienberichten haben sich Union und SPD auf einen Gesetzesvorschlag zum Familiennachzug bei Flüchtlingen mit subsidiärem Status geeinigt. Dieser soll schon diesen Donnerstag im Bundestag beschlossen werden. AWO Vorstandsmitglied Brigitte Döcker kommentiert dies wie folgt:weiterlesen
Meldung vom 26.01.2018
Pressebericht come-on.de vom 26.01.2018 Halver - Neues Jahr, neue Leiterin, neue Pläne: Das noch junge Jahr 2018 birgt für die Kita "Wundertüte" der Awo einige grundlegende Änderungen. Lesen Sie den ganzen Bericht... weiterlesen
Meldung vom 26.01.2018
Pressebericht Meinerzhagener Zeitung vom 25.01.2018   weiterlesen
Meldung vom 22.01.2018
Pressebericht wp.de vom 20.01.18 Emst.   Ob Heringsstipp, Reibekuchen oder jetzt auch Lammgerichte: Freitags gibt es im Kulturhof auf Hagen-Emst den schon traditionellen Mittagstisch. Der Mittagstisch im Emster Kulturhof ist um eine exotische Variante reicher. Einmal im Monat kocht dort freitags Ahmad Khatib (27), der mit seiner Familie vor dem Islamischen Staat aus Aleppo flüchtete und sich nun in Hagen eine Existenz aufbauen will: „Ich liebe es zu kochen, das ist einfach mein Ding.“weiterlesen
Meldung vom 22.01.2018
Bericht aus dem IKZ vom 19.01.2018 über den Austausch zwischen Integrationspraktikern aus Deutschland und den USA, an dem auch die AWO-Integrationsberatung teilnimmt: https://www.ikz-online.de/staedte/iserlohn/die-richtigen-wege-zur-integration-id213153537.html weiterlesen