Sprechstunde der Polizei Hagen im „Vorhaller Wohnzimmer“

Freitag, 23. Februar 2018 - 12:00 bis 14:00 Uhr

Polizei kooperiert mit Arbeiterwohlfahrt

Neue Wege geht der Bezirksbeamte Thorsten Gaertig im Stadtteil Vorhalle. Regelmäßig wird er eine Sprechstunde für alle interessierten Bürger im früheren Café des Stadtteilhauses Vorhalle anbieten. Dort eröffnete die Arbeiterwohlfahrt (AWO) unlängst das „Vorhaller Wohnzimmer“, in dem wochentags jedermann herzlich willkommen ist. Das „Vorhaller Wohnzimmer“ versteht sich als öffentlicher Treffpunkt im Stadtteil. Polizeihauptkommissar Gaertig steht in diesen Sprechstunden gerne zur Verfügung, um den direkten und persönlichen Kontakt mit den Bürgerinnen und Bürgern aufleben zu lassen. Zum nächsten Austausch über Hinweise und Anregungen bittet der Bezirksbeamte Gaertig am 23.02.2018 in der Zeit von 12:00 h bis 14:00 h auf einen Kaffee in die obere Etage des Stadtteilhauses.


Zum Foto (v.l.n.r.): Der Vorhaller AWO-Mitarbeiter Sven Söhnchen begrüßt den Bezirksbeamten, Thorsten Gaertig, zur ersten Sprechstunde der Polizei im „Vorhaller Wohnzimmer“